Sonntag, 4. September 2011

Wochenrückblick KW 35 - Nähkränzchen!

[GEFREUT] Meine Große kann Radfahren!
[GEFREUT 2] Nähkränzchen!

Heute fand das Nähkränzchen in kleiner Besetzung statt: Wir waren zu Dritt. Die anderen Damen wollten lieber das schöne Wetter genießen, statt mit uns im - zugegebermaßen recht sommerlich-warmen - 5. Stock die schönsten Kleider und Röcke zu schneidern.
Ich denke, meine tapferen Mitschneiderinnen waren zufrieden mit ihren jeweiligen Stücken. Ich für meinen Teil bin happy: Ein wunderschönes neues Kleid mehr im Schrank und zwar Butterick 5030 - spätestens Mittwoch dazu mehr!

Lucy und liebe W. - Danke für einen produktiven Sommertag!



[GEÄRGERT] geärgert wieder mal über einen Kollegen, der mit seinen Vorwürfen sehr unkollegial war, was sonst gar nicht seine Art ist
[GEERNTET] Den Pflaumenbaum geplündert und GsD nur 4 kg oder so geerntet (wir hatten auch schonmal 30!)
[GEKOCHT] Gefüllte Champignons mit Couscous, Resteessen: Lecker Gemüse Couscous mit Saurer Sahne
[GEBACKEN] Zwei leckere Schoko-Mandel-Birnen-Kuchen
[GENÄHT] Das Wasserfallkleid und ein knallrotes Wickelkleid
[GEPLANT] RÖCKE, ich brauch RÖCKE!
[GELESEN] Interviews mit Charlotte Roche im Magazin der Berliner Zeitung und im Freitag.
[GEKLICKT] Wieder einmal eine sehr amüsante und lehrreiche Kolumne von Malte Welding über das Ändern wollen - und Lassen - des oder der Liebsten




Kommentare:

  1. Hallo, ich freue mich schon auf deine Version des Butterick-Schnittes. Erst vor wenigen Tagen hatte ich genau diesen Schnitt in den Händen und konnte mich nicht entscheiden, daher habe ich ihn im Laden gelassen. Aber dein Bildausschnitt verheißt bereits jetzt ein großartiges Ergebnis. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Dein Kleid sieht ja sehr vielversprechend aus! Ich bin schon gespannt!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  3. Oooh, das sieht schon mal seeehr gut aus! Da bin ich ja gespannt. Tolle Farbe, toller Schnitt (was man so bis jetzt sieht).

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für das wunderbar produktive Nähkränzchen mit uns drei tapferen Schneiderlein (habe keine Mehrzahl oder weibliche Form dieses Wortes gefunden).
    Ein fertiges rotes Traumkleid, ein fast vollendeter, spannender (Woll-)Rock und (m)ein weit fortgeschrittenes Kleid- es hat viel Spaß gemacht mit euch zu nähen, zu reden, zu lachen und der Hitze zu trotzen.

    Herzlichen Glückwunsch und toi, toi, toi an das nun Rad fahrende Kind.

    Und über den Rutenangler habe ich jetzt auch noch Neues gelernt.

    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen