Mittwoch, 25. Januar 2012

MeMadeMittwoch - Karo zum Letzten

Ich zeige heute abschließend das Karokleid, wie versprochen an der Frau, in echt und in Farbe. Dies wird vorerst der letzte Post zum Kleid sein, versprochen.

Kurz zur Erinnerung: erstes Karo-Kleid, erster Vogue-Schnitt, erstmal viel Pfusch. Der Ausschnitt war nix, zu viel Stoff, zu wurstig. Die Passe im Rücken hab ich falsch rum angenäht. Alles wieder auftrennen.

Jetzt ist alles gut. Passform, Halsbeleg, Rückenansicht: top! Ich bin sogar mit den halbwegs passenden Karos zufrieden. Klar, alles kann besser sein, aber ich denke es ist ok und wird im Alltag kaum auffallen. (Danke, Frau Buntekleider für den Tip mit dem schrägen Fadenlauf für die Passen: das werde ich beim nächsten Mal beherzigen.)
Hier nun das Kleid in Aktion. Meine Ma hatte gestern Geburtstag und da war dieses Kleid natürlich gerade gut genug zum Feiern. Heute erstmals Bilder meines Vaters. Danke!


Der Ausschnitt lässt sich jetzt echt sehen. Ich habe insgesamt drei Varianten gewählt, nach der zweiten sah der Ausschnitt nicht mehr gut aus, was ausgeleiert und nicht mehr in Form. Frau Nahtzugabe stellte die richtigen Fragen: Hast Du die Stütznaht genäht? Hatte ich nicht. Also flott alles aufgetrennt und Stütznaht oder besser Einhaltenaht genäht: zu eng. Nochmal trennen, neu einhalten, anprobieren: passt! Nähen, fertig. Super! Danke, Lucy!

 Auch mit neuem Jäckchen von Hasi und Mausi: ein Hingucker
 Von hinten bildet sich diese unschöne Falte. Das ist nicht wirklich toll aber auch nicht wirklich schlimm. Von hinten siehts ja immer manchmal etwas doof aus, aber ich seh mich ja selten so. Kann ich mit leben.
 Ein Kleid zum Tanzen!


Ich kann den Schnitt nur wärmstens empfehlen. Er ist toll!
Voegue scheint nicht so groß auszufallen wie Simplicity. Ich hab ne 42 gewählt und bin zufrieden. Der Stoff ist vom Maybachufermarkt. Aufgrund des Karos hab ich 4 m verbraucht (statt 2,70 m) - bei 3 € / m für einen schönen weichen Wollmischstoff ist das zu verschmerzen.

Ich fahre heute zurück ins Dicke B und freue mich auf die Runde heute abend bei Euch, den anderen MeMadeFrauen.

Melleni

Kommentare:

  1. Das Kleid ist toll...Eigentlich stehe ich nicht so auf Karos, aber durch die unterschiedlichen Fadenläufe schaut es einfach toll aus.

    Viel Spaß mit dem schönen Kleid...

    Die Falte hinten kommt übrigens daher, dass es an der Stelle ein wenig eng zu sein scheint - der Stoff hat keinen Platz um weiter nach unten zu rutschen, also legt er sich da in Falten.

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  2. Simone darf ich mit der Falten-Fehler-Beschreibung zustimmen ;)

    Und ich finde das Kleid wirklich hübsch. Für mich dürfte der Ausschnitt noch ein wenig mehr nach unten gehen :)

    LG!

    AntwortenLöschen
  3. tolles kleid. und tanztauglich ist immer gut - macht so eine beschwingte laune!
    lg, mi

    AntwortenLöschen
  4. Seufz, ich liebe dieses Kleid. Ich bin daran ja schon gescheitert, aber wenn ich deine Fotos sehe, komme ich in Versuchung den Schnitt nochmal mit einem anderen Stoff zu versuchen.
    Dein Kleid ist einfach großartig.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Dieses Kleid ist sososososo wunderschön. Einen schnitt mit so vielen Teilen aus so einem großkarierten Stoff zu nähen finde ich extrem mutig. Und es ist dir super gelungen. Klar könnten die Karos eventuell noch besser passen. Aber ich glaube bei ganz normaler Kaufkleidung würde man das überhaupt nicht zur Kenntniss nehmen.
    LG und gute Heimahrt
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das ist schön.
    Vor allem mag ich, wie sich die Karos bei dem weiten Rock entwickeln und einen Bogen bilden.
    Und mit dem Jäckchen drüber ist das wärmer und die große gemusterte Fläche wird beruhigt.
    Rundum gelungen!

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Bilder von einem tollen Kleid an einer tollen Frau.

    Ich freue mich schon, das Partnerlook-und-doch-ganz-anders Kleid zu nähen und hoffe sehr, dass ich nicht zu wenig Stoff dafür habe!

    AntwortenLöschen
  8. wunderschön! ein echt tolles kleid, das dich zwar viele mühen gekostet hat, aber die sich ja sowas von gelohnt haben.
    deine figur in diesem teil - der hit :)

    toll!

    lg
    halitha

    AntwortenLöschen
  9. Jetzt ist es wirklich viel besser! Ich hab mir den Stoff übrigens gestern doch noch gekauft und will mir ein Wickelkleid daraus machen - es gab noch reichlich, auch in blau. Bin mal gespannt, ob ich den Stoff noch öfter auf der Straße sehe.

    viele Grüße! Lucy

    P. S. ich denke jetzt gleich hoffentlich endlich an das andere H&M-Jäckchen!

    AntwortenLöschen
  10. Boah! DAS ist ja toll! Auch mit dem Karo, *hach* was für ein wundervolles Kleid.

    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  11. Superschön ! Und das Hasi Jäckchen passt perfekt . Ich glaube , diesen Schnitt brauch ich gaaanz dringend . Allerdings werde ich nicht so mutig und geguldig sein , ihn mit Karo zu versuchen , obwohl das Deine sooo toll aussieht
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  12. Jetzt ist es wirklich super. Hast du gut hingekriegt!
    So ein großes Karo zu verarbeiten, ist bestimmt ganz schön knifflig. Auf das Ergebnis darfst Du wirklich stolz sein.

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  13. Auf den ersten Blick fand ich die Karos ein bißchen zu groß und auffällig - aber mit jedem weiteren Foto änderte sich das, bis ich komplett eingenommen war. Was für ein tolles Kleid! So schöne Farben... Und wie es schwingt...

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  14. Je öfter ich das Kleid umso mehr brauche ich auch diesen Schnitt....
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,
    gestern habe ich ja auch den Stoff befühlt und auch diesen in blau gesehen, aber nicht gekauft (dafür natürlich zahlreiche andere). Ich finde das Kleid ganz toll. Ich habe derzeit auch ein kariertes Kleid unter der Maschine und einen Teil im schrägen Fadenlauf zugeschnitten. Der Effekt ist wirklich toll.

    Liebe Grüße und das nächste Mal sehen wir uns dann auch in Berlin!
    Maria

    AntwortenLöschen
  16. Also so ein Kleid wuerde ich ja nun nicht untalentiert nennen...lach

    Chic

    Sei lieb gegruesst Conny

    AntwortenLöschen
  17. Dieses Kleid. Boah. Das steht Dir ja so ausgesprochen gut! Toll! Aber so richtig! LG, Simone

    AntwortenLöschen